Samstag, 26. November 2016

Clinton Cash oder wer sind die Clintons?



Wer sind die Clintons? Womit beschäftigt sich die Clinton Foundation und womit verdient sie ihr Geld? Woher kommt es und wer finanziert ihre großangelegten Projekte?

 Dies ist die Dokumentation, welche die US Bürger, und dann die ganze Welt erschütterte. Eine Geschichte von einem überbezahlten ex-Präsidenten der mit Vorträgen Millionen an US Dollar verdient, einer ehemaligen First Lady die ihr Amt dazu missbraucht Gefälligkeiten für großzügige Gönner zu tun. Ein ganzes Netzwerk aus Korruption, Rechtsbeugung, bezahlter Protektion, scheinheiliger Hilfe für die Ärmsten dieser Welt, Kontakte zu suspekten Diktatoren, Organisationen und Geschäftsläuten. Und dahinter viel - sehr viel - Geld.

 Wie das der "Zufall" will ist auch dieses Video leider nicht auf Deutsch verfügbar, Originalsprache ist Englisch.

rP

Noch mehr zum gleichen Thema
Wie gefährlich ist diese...


Andere Artikel in diesem Blog
Der falsch verstandene...
Die Ohnmacht...
Die manipulierte... 
Das wahre Gesicht des...
Es gibt keinen gemäßigten...
Ein Video, welches...
Eine hellenische...
Nein Frau Merkel, der Islam...
Die russische Seele...
Manipuliert - ein Video...

Mittwoch, 24. August 2016

Wer ein weiches Herz hat, braucht einen festen Hintern


Multikulti
Der Multi-Kulti Brei

Was passiert ist, was passiert jetzt und was uns droht?

 Die ungebremste Flutung Europas mit aggressiven jungen, kräftigen und sexuell ausgehungerten ungebildeten, oftmals psychisch kranken und gewalttätigen Migranten wird nicht wieder rückgängig zu machende Schäden der Gesellschaften Westeuropas verursachen. Diese Einwanderer in unsere Sozialsysteme haben meist nur ein Ziel: auf unsere Kosten zu leben. Bisher war ihr Leben zugegeben sicherlich nicht einfach, doch jedes Volk hat die Pflicht die Geschicke des eigenen Landes in die Hände selbst zu nehmen und es zum Wohlstand und Reichtum zu bringen. Und wenn die Politiker korrupt und verlogen sind und mit eiserner Hand regieren, dann muss man sie stürzen! Notfalls - wenn alles ander versagt - mit Gewalt. Und wenn der Nachfolger genauso ist, dann macht man es eben nochmal und nochmal und nochmal. Und man muss vielleicht auch drakonische Strafen für diese Menschen einführen und sie öffentlich - am besten noch vor der Weltöffentlichkeit vollstrecken. Um zu zeigen, dass die Diktatoren, die Mörder eines Volkes nicht willkommen sind, das das Volk sie für ihre Untaten grausam bestraft.

 Das hätte zufolge, dass sich die Zahl der Anwärter für solche Ämter gleich um 95% reduzieren ließe und Diejenigen, die blieben wären dann höchstwahrscheinlich die Einzigen, denen man noch halbwegs vertrauen könnte. Doch das muss ein Volk eben selbst entscheiden. Letztendlich ist also nicht der böse Westen daran schuld, dass Länder Afrikas in dem Zustand sind in dem sie sich halt befinden, sondern die Bewohner dieser Länder selbst.

Mittwoch, 10. August 2016

Wie gefährlich ist diese Frau?



Die Augen sagen vieles über das Innere einer Person
 Wer wird der nächste US Präsident? Diese Frage stellen sich nicht nur US Amerikaner. Viele Menschen in der ganzen Welt verfolgten gespannt die US Präsidentschaft Vorwahlen. Denn sie wissen eines - die USA haben einen enormen Einfluss in der Welt, sie können nicht nur militärisch gefährlich werden oder - falls sie es wollen - den Frieden stiften, sie können auch die Finanzmärkte kontrollieren, ganze Länder verändern in dem sie die politische Landschaft umgestalten oder die Medien dazu bringen Menschen zu manipulieren. Sie können Cyberkriege führen, Attentate verüben, Unruhen hervorrufen, Politiker diskreditieren oder Regierungen stürzen. Eingesetzt werden kann das Militär, die Geheimdienste, Diplomatie und Wirtschaft. Trotz der gigantischen Verschuldung von fast 20 Billionen USD, sind die USA immer noch eine zählende Macht, immer noch die größte Supermacht in der Welt. Auch wenn der Glanz längst verblichen ist, auch wenn diese Macht

Samstag, 23. Juli 2016

Diskussionsrunde zum Thema Justizminister Heiko Maas


 Eine recht unterhaltsame Diskussionsrunde zum Thema der faschistischen Umtriebe von Bundesjustizminister Heiko Maas.


Unrechtsminister Heiko Maas – Als Schreibtischtäter lässt der SPD-Politiker das Internet zensieren. Auf seinen Propagandaauftritten wird er vom aufgebrachten Volk ausgepfiffen. Im Juli ist Maas Titelthema des COMPACT Magazins. Über dieses und andere Themen diskutieren Jürgen Elsässer, Peter Feist und Martin Müller-Mertens.

rP

Weitere Artikel zum Thema
Die manipulierte...
MANIPULIERT...

 Andere Artikel in diesem Blog
Die russische Seele...
Putin versteht nur...
Eine hellenische...
Der falsch verstandene...
Die Ohnmacht...
Das wahre Gesicht des...
Es gibt keinen gemäßigten...
Ein Video, welches...
Nein Frau Merkel, der Islam...