Donnerstag, 19. Mai 2016

Arbeitnehmerschutz wird EUropaweit geopfert - für TTIP





 Ein Chlorhühnchen gefälligst? Oder darf es vielleicht doch lieber ein genmanipuliertes Schweinekotelett sein? All diese wunderbaren Errungenschaften der glorreichen US (Giftmüll-)Industrie werden wahrscheinlich schon sehr bald auf unseren Tellern landen. Und zwar ganz ohne Kennzeichnung - damit wir nicht merken wie man uns vergiftet. Natürlich sind wir fast alle tief unzufrieden damit, die allermeisten Europäer wollen diesen Shit nicht haben. Dennoch - unsere verfassungstreuen legal gewählten Volksverträter meinen es besser zu wissen als wir. Sie stimmen einfach über unsere Köpfe hinweg und scheren sich einen feuchten Dreck darüber was das dumme Volk will oder nicht will. Denn schließlich sind sie schon fast Götter, levitieren auf Wolken und essen vergoldete Austern, währen das - dumme - Volk nur den Frass genießen soll welchen nicht mal ein Schwein fressen würde.

 Es geht aber auch noch viel toller wie der folgende Beitrag beweist. Um die US Giftwirtschaft anzukurbeln muss ein Vertrag zwischen der EU und den USA geschlossen werden. Der Vertrag heißt TTIP und ist zum großen Teil streng geheim - damit niemand unerwünschter über seine Inhalte Kenntnis bekommt. Damit sind natürlich wir - die Bürger - gemeint. Die Konsumenten die, die den Dreck dann verzehren sollen...



...Um diese leckeren - und auch so gesunden - Nahrungsmittel herstellen zu können müssen spezielle Arbeitsbedingungen geschaffen werden. Die Mitarbeiter am Fließband sind daher verpflichtet sich in die Hose zu scheissen und zu urinieren, während sie diese gesunden und äußerst nahrhaften Lebensmittel produzieren. Der Arbeitnehmerschutz, die Sozialgesetze werden schon seit Jahren auf das hyperhohe-Niveau der USA hoch(herunter)gefahren.

Aber überzeugt euch selbst!



 Deswegen sprach sich kürzlich der US Präsident Barrack Obama für den Verbleib Großbritanniens in der EU und gegen den Brexit. Denn es ist einfacher mit einer Vertretung für alle Völker der EU zu verhandeln (EU Komission) statt mit jedem Mitgliedsland einzeln. Auch fakt ist, dass die allermeisten Volksvertreter (Politiker) die ihnen zur Unterschrift vorliegenden Gesetze nicht genau oder gar nicht lesen bevor sie diese unterzeichnen. Meist lassen sie sich das einfach nur referieren oder entscheiden nach Bauchgefühl. Dabei ist die TTIP eine gigantische Bedrohung für Europa und die europäischen Völker. Es würde die ganze EU den USA praktisch unterwerfen.

 Freut ihr euch schon auf die schöne Zukunft? Denn TTIP wird kommen - koste es was es wolle. Warum? Weil WIR NICHT AUF DIE STRASSEN GEHEN um zu PROTESTIEREN!!!

rP


Petition STOP-TTIP sollte jeder hier unterscheiben


Weitere Artikel
Die Eroberung der...
Der falsch verstandene...
Die Ohnmacht...
Das wahre Gesicht des...
Es gibt keinen gemäßigten...
Ein Video, welches...
Nein Frau Merkel, der Islam...
Die manipulierte...
Die russische Seele...
Putin versteht nur...
Eine hellenische...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen